Datenschutzerklärung

Verantwortlicher und Kontaktdaten

Schaumrollen-Miezi GmbH
Robert-Hamerling-Straße 9
3580 Horn

Tel: +43 664 42 11 651
E-mail: kontakt@schaumrollen-miezi.at – Betreff: Datenschutz

Allgemeines

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sind uns ein wichtiges Anliegen. Diese Webseite speichert und verarbeitet Daten daher ausschließlich im Sinne der österreichischen und europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie als Nutzer stimmen der Datenverarbeitung im Sinne dieser Erklärung  zu. Die aktuelle Fassung der DSGVO finden Sie unter  http://eurlex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf diese Webseite. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich direkt auf der weitergeleiteten Webseite über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur  gemäß  den  Bestimmungen  des  österreichischen  Datenschutzrechts  verarbeitet.  Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Bei Beauftragung über unsere Webseite werden Ihre übermittelten oder eingegebenen Daten manuell oder automatisiert mit dem vorhandenen Datenbestand auf Gültigkeit und Aktualität überprüft und gegebenenfalls abgeglichen, um die bei uns gespeicherten Daten zu korrigieren. Dazu kann es notwendig sein, dass MitarbeiterInnen mit Ihnen Kontakt aufnehmen müssen. Dies geschieht mittels E-Mail oder telefonisch. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung der Bestellung oder die Abwicklung der Anmeldung verwendet, eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Betroffenenrechte

Nach der EU Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen als Betroffener umfangreiche Rechte zu. Diese Rechte sollen vor allem für mehr Transparenz im Zusammenhang mit Ihren Daten sorgen. Ihre Rechte als betroffene Person sind das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung (Direktmarketing) sowie auf Datenübertragbarkeit (nur bei Vertragsbeziehung oder Einwilligung) und jederzeitigen Widerruf einer Einwilligung. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzubringen.

Die betroffenen Personen können sämtliche Rechte durch ein Email an  kontakt@schaumrollen-miezi.at oder durch persönliche Kontaktaufnahme (z.B. per Telefon oder direkt vor Ort) oder sowie auch über das Kontaktformular der Website ausüben.

Datenlöschung

Ihre Daten werden gelöscht, sobald der jeweilige Vertrag mit Ihnen erfüllt ist und keine gesetzliche Pflicht zur Speicherung der Daten mehr besteht. So werden Ihre Daten grundsätzlich am Ende des 7. (siebenten) Jahres nach Verbuchung des letzten Beleges gelöscht; Aufbewahrungsfrist nach § 132 BAO.

Gesetzliche/rechtliche Aufbewahrungspflichten oder vertragliche Verpflichtungen (z.B. gegenüber Kunden aus Gewährleistung oder Schadenersatz oder gegenüber Vertragspartnern) sind eine Grundlage, die personenbezogenen Daten weiterhin zu speichern. (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO – Grundlage der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung: gesetzliche / rechtliche Verpflichtung)

Übermittlung an Empfänger in Drittländern

Die von uns erhobenen Daten werden üblicherweise nicht an Empfänger in Drittländern übermittelt. Sollte doch eine Übermittlung an Empfänger in Drittländer erfolgen, dann erfolgt dies im Rahmen einer vertraglichen Regelung mit dem Empfänger und auch nur im notwendigen Umfang.

Links

Wir überprüfen Links, die unsere Webseite verlassen, redaktionell sehr sorgfältig. Trotzdem übernehmen wir für Inhalte auf Seiten, auf die von dieser Webseite oder von einem anderen Internetauftritt aus gelinkt wird, keinerlei Verantwortung oder Haftung.

Kontaktformular und Bewerbungen

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular, inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten, zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihrer Einwilligung weiter. Nach Beantwortung ihrer Anfrage werden Ihre Kontaktdaten gelöscht.

Gewinnspiel

Wenn Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen, werden Ihre Angaben, inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten, zwecks Durchführung des Gewinnspiels bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihrer Einwilligung weiter. Sobald das Gewinnspiel beendet ist, werden Ihre Daten gelöscht.

Bestandsdaten

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden diese Daten gelöscht (siehe Datenlöschung), sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt haben. Gewisse Daten werden zu Marketingzwecken aufgrund unseres berechtigten Interesses auch weiterhin unserer Marketing-Abteilung zur Verfügung stehen.

Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. So muss z.B. zur Zustellung der Waren Ihr Name und Ihre Anschrift an den Warenlieferanten weitergegeben werden.

Informationen über Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Social Plugins von Facebook

Wir verwenden Social Plugins von facebook.com, betrieben durch Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Die Plugins sind an dem Facebook Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ zu erkennen. Wenn Sie z.B. den „Gefällt mir“ Button anklicken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Weiterhin macht Facebook Ihre Vorlieben für Ihre Facebook-Freunde öffentlich. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Aufruf unserer Seite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind oder gar kein Facebook-Konto besitzen, übermittelt Ihr Browser Informationen (z.B. welche Webseite Sie aufgerufen haben, Ihre IP-Adresse), die von Facebook gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten durch Facebook sowie Ihren diesbezüglichen Rechten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Webseite über Sie gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Facebook ausloggen.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Weitere Information

Welche Daten werden von uns verarbeitet?

• Kontaktinformationen. Name, Geburtsdatum, Titel, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer; etc.

• Zahlungsinformationen: Rechnungsinformationen, Bankverbindung; etc.

• Informationen über Produkte: Angaben über Produkte, die sie bei uns bestellen

Zu welchem Zweck werden diese Daten verarbeitet und aufgrund welcher Rechtsgrundlage?

Die von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten sind grundsätzlich zum Abschluss eines Vertrages mit uns erforderlich. Wir verarbeitet Ihre Daten zu folgenden Zwecken und auf Grund folgender Rechtsgrundlagen:

Zweck

Rechtsgrundlage

Zur Bestätigung Ihrer Identität und zur Überprüfung von personenbezogenen Daten und Kontaktinformationen
Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten
Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und um die Informationen und Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können, die Sie von uns erwarten
Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten
Zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, resultierend aus beispielsweise der Bundes-abgabenordnung.
Zur Einhaltung geltender rechtlicher Bestimmungen
Zur Beurteilung, welche Dienstleistungen und Produkte wir Ihnen anbieten können, beispielsweise durch die Durchführung von internen und externen Kreditbeurteilungen.
Aufgrund berechtigter Interessen
Zum Schutz unseres Eigentums

An welche Empfängerkategorien geben wir ihre Daten weiter?

Die betroffene Person ist über die aktuellen und potentiellen Empfänger der personenbezogenen Daten zu informieren. Im Rahmen unseres Unternehmens könnten wir Ihre Daten an folgende Dritte weitergeben:

• Banken (Zahlungsverkehr)

• Gerichte, Rechtsanwälte, Verwaltungsbehörden, sonstige Behörden,

• Steuer und Wirtschaftsberater

Postdienstleister und Spediteure (Versand)

• IT Unternehmen (Betreibung unserer Webseite, usw.)

• Versicherungen

• Auskunfteien (KSV usw.)

• Social Media Dienste (Teilnahme an Gewinnspielen, Marketing)

Wo speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir streben an, Ihre Daten innerhalb der EU/ des europäischen Wirtschaftsraums zu verarbeiten. Es kann vorkommen, dass Ihre Daten unter bestimmten Umständen von einem Leistungserbringer oder einem Subunternehmen in Länder außerhalb der EU/ des europäischen Wirtschaftsraums übertragen und dort gespeichert werden. Schaumrollen Miezi wird angemessene vertragliche, technische und organisatorische Maßnahmen treffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher behandelt werden und dass ein entsprechendes Schutzniveau, welches den Anforderungen des Datenschutzes innerhalb der EU/des europäischen Wirtschaftsraums entspricht, gewährleistet ist.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie wir diese zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags benötigen, bis zum Widerruf ihrer Einwilligung oder wir aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dazu verpflichtet sind. Grundsätzlich behalten wir Ihre Daten bis zum Ablauf von sieben Jahren ab Datierung des letzten Beleges (Bücherliche Aufbewahrungspflicht gemäß § 132 BAO).

Welche Rechte haben Sie als Betroffener?

Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten.

Sie sind berechtigt, einen Auszug über die bei uns gespeicherten Daten über Sie zu verlangen, falls Sie überprüfen möchten, welche Informationen wir über Sie speichern. Die Beantragung des Auszugs ist kostenfrei.

Recht auf Berichtigung.

Sie haben das Recht, unrichtige oder unvollständige Daten, die wir über Sie gespeichert hat, zu berichtigen.

Recht auf Löschung (“Recht auf Vergessenwerden”).

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, sofern diese für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht länger notwendig sind oder Sie ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen möchten. Weiters haben Sie auch das Recht auf Löschung im Falle einer unrechtmäßigen Verarbeitung Ihrer Daten. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass Schaumrollen Miezi besonderen gesetzlichen Verpflichtungen unterliegt, die uns nicht erlauben, bestimmte Informationen direkt zu löschen. Diese Verpflichtungen resultieren aus Buchhaltungs- und Steuergesetzen, sowie dem Verbraucherrecht. Wir können Ihre personenbezogenen Daten jedoch blockieren und damit die Verarbeitung für andere als die gesetzlich vorgeschriebenen Zwecke verhindern.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn Sie der Meinung sind, dass die von uns verarbeiteten Daten nicht richtig sind oder wenn Sie die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruches brauchen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder diese Daten einem anderen Verantwortlichen, ohne unsere Behinderung, zu übermitteln.

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten, wenn diese aufgrund eines berechtigten Interesses, eines öffentlichen Interesses, oder der Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt.

Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.